Leica OCT – Envisu C-Class

Envisu OCT kommt zum Patienten, nicht umgekehrt

Sie erhalten zuverlässig und effizient die Ergebnisse, die Sie brauchen. Intuitive Softwarebedienung und umfangreiche Informationen am Bildschirm unterstützen Sie von der Bildaufnahme bis zur Analyse und Berichterstellung. Der leichte Scankopf ermöglicht flexiblen Einsatz und der leicht bedienbare Fußschalter unterstützt zusätzlich die Arbeitseffizienz.

direkt zum Hersteller

zum Prospekt

  • Ein Bild genügt – schnell und schonend: Schnelle, empfindliche Echtzeit-OCT-Bildgebung erleichtern umfangreiche Augenuntersuchungen bei unruhigen Patienten wie Säuglingen und Kindern. Sie erfassen Echtzeit-HD-Bilder mit den richtigen und reproduzierbaren Daten gleich beim ersten Durchgang in 1-3 Sekunden = 32.000 Scans pro Sekunde. Das OCT-System Envisu C2300 bietet sowohl hohe Auflösung als auch Eindringtiefe zur detaillierten Untersuchung der Netz- und Hornhautstrukturen.

  • Der Envisu kommt zum Patienten: Der leichte, handgeführte OCT-Scankopf mit mobilem Wagen ermöglicht flexible Bildgebung in der Intensivstation, im OP und in anderen klinischen Bereichen.

  • Sicher Fokussieren: Das Envisu 2300 kann für kontinuierliche, hochwertige Echtzeitaufnahmen an einem Operationsmikroskop befestigt werden. Jederzeit höchste Detailgenauigkeit: Hoch aufgelöste Echtzeitbilder mit einer Auflösung bis zu 3 μm.

  • Darstellung des gesamten Volumens: Vollständige Datenerfassung eines 3D-Volumens mit vollständig konfigurierbaren HD-Datenscans bis zu 1000 x 1000.

  • Austauschbare Linsen: Jeder Patient ist einzigartig und jedes Auge ist anders. Für das OCT-System Envisu C2300 sind deshalb eine Vielzahl von Linsen für die Darstellung des hinteren und vorderen Augenabschnitts erhältlich.