Tomey MR-6000

Einfachheit trifft auf Vielfalt – 6 in einem

Das MR-6000 ist vielseitig einsetzbar für Augenuntersuchungen wie die Bestimmung der objektiven Refraktion, die Darstellung der Hornhautoberfläche und die Erkennung von Abnormitäten. In Kombination mit der Bestimmung des IOD und des C.IOD im Rahmen der Glaukomvorsorge sowie der Analyse des trockenen Auges, ist das MR-6000 ein absoluter Allrounder.

direkt zum Hersteller

zum Prospekt

Hervorragende Merkmale

  • 6 in einem: Refraktion, Keratometrie, Tonometrie, Pachymetrie, Topographie und Trockenes Auge: Erhalten Sie genaue Messwerte für Refraktion und Keratometrie durch ein verbessertes Messprinzip. Die Blinzelfrequenz, die Tränenmeniskushöhe, die Hyperämie und die Untersuchung der Meibomschen Drüsen helfen bei der Beurteilung des trockenen Auges.

  • Konuswechsel in nur 4 Sekunden

  • Automatische Ausrichtung und Messung: Eine neue Generation von Luftstromtechnologie bewirkt einen angenehmen und sanften Luftstoß. Die automatische IOD-Korrektur berücksichtigt die Pachymetrie-Werte, um zuverlässige IOD-Werte zu erhalten.

  • "Quick Ref"-Modus: Er ermöglicht sekundenschnelle Refraktionswerte ungeachtet von Fixationsverlust z.B. bei Patienten mit Nystagmus, Kindern oder unkooperativen Patienten.

  • Messung von Pupillen- und Hornhaut-Durchschnitt: 16 Mire Rings untersuchen einen Bereich von 8 mm Durchmesser. Verschiedene Topographiekarten, einschließlich der Fourier-Analyse, bieten eine breite Palette von Möglichkeiten zur Darstellung der Hornhautform.

zu den Videos