Tomey OA-2000

Die optimale Synergie von Bedienerfreundlichkeit und Innovation

Das OA-2000 ist ein Komplettsystem für die moderne IOL-Berechnung. Es kombiniert eine Hochgeschwindigkeits-Biometriemessung mit einer hohen Eindringtiefe für sehr dichte Katarakte und Topographie.

Jeder Arzt kann seine eigenen individuellen Einstellungen für Formeln und bevorzugte IOL-Modelle vornehmen. IOL-Daten können über die IOLCON-Plattform importiert werden, die immer auf dem neuesten Stand ist. Die Berechnung torischer IOL wird durch die integrierte Olsen-Formel oder die optionale OKULIX- oder Barrett-Formel erleichtert.

direkt zum Hersteller

zum Prospekt

Hervorragende Merkmale

  • Axiale Länge
  • ACD und LENS-Dicke
  • Topographie-Keratometer
  • Alle Parameter – mit nur einer Messung
  • Pachymetrie
  • Weiß zu Weiß
  • Durchmesser der Pupille

  • Fortschrittliche IOL-Berechnung / Ray Tracing: Durch die Verbindung von Topographie, Achsenlänge, Linsendicke und Pachymetrie ergibt sich ein perfekter Datensatz für das Ray-Tracing, der beste Ergebnisse auch bei außergewöhnlichen Augenbedingungen oder bei der Berechnung torischer IOL garantiert. Ganz gleich, ob Sie Standardformeln oder Raytracing-Berechnungen verwenden – mit dem OA-2000 sind beide Optionen möglich.

  • Neuste Technologie: Mit der neuesten TOMEY Fourier-Domain-A-Scan-Technologie sind Sie in der Lage, fast alle Fälle von dichtem Katarakt zu messen. Seltene Fälle von wirklich reifen Linsen können mit unserem AL-4000 Ultraschall-Handgerät erfasst werden, das über Bluetooth mit dem OA-2000 kommuniziert.

zu den Videos